DER SPIEGEL: Betrüger prellen Lottospieler um Millionen

Lotto Verbraucherschutz 11/11/2016

Ein aktueller Bericht der Zeitschrift DER SPIEGEL vom 8. November 2016 verdeutlicht, warum Verbraucher sich bei der Auswahl von Glücksspielanbietern an den in Deutschland erlaubten Angeboten orientieren sollten. Aus dem Bericht geht hervor, dass tausende Lottospieler bei einer Gruppe von Kriminellen um ihre Spieleinsätze betrogen wurde. Nach Mitteilung der Staatsanwaltschaft leiteten die Anbieter nur einen sehr geringen Teil der Einsätze an den Veranstalter weiter.

Bei der Auswahl eines Anbieters sollten Verbraucher daher immer auf die von den zuständigen Behörden veröffentlichten Listen der erlaubten Anbieter berücksichtigen. Insbesondere die Weiterleitung der von den Kunden erhaltenen Spieleinsätze an die Veranstalter wird besonders von den Aufsichtsbehörden überwacht. Die Verbraucherinteressen werden hierdurch besonders geschützt.

Quelle: DER SPIEGEL, Betrüger prellen Lottospieler um Millionen, Bericht vom 8. November 2016