Verbrauchertäuschung: Warnung vor Lottowetten aus dem Ausland

Lotto Verbraucherschutz 08/11/2016

In der Tageszeitung DIE WELT erschien am 5. September 2016 ein Bericht über Verbrauchertäuschung im Rahmen von „illegalen Wetten auf staatliche Lotterieziehungen“. Mittlerweile sollen etwas eine Million Menschen meist unwissentlich an schwarzen Lotterien im Ausland teilnehmen, obwohl sie davon ausgehen, an den bekannten staatlichen Lottoangeboten in Deutschland insbesondere 6aus49 oder EuroJackpot teilzunehmen. Teilgenommen wird in diesen Fällen jedoch nur an Onlinewetten bei ausländischen Unternehmen, die ihre Angebote aus Steueroasen wie Gibraltar erbringen und sich somit dem in Deutschland geltenden Recht entziehen.

Quelle: DIE WELT. Bericht vom 6. September 2016. Lotto Hamburg warnt vor simuliertem Glücksspiel.