Lotto Baden-Württemberg: Georg Wacker warnt vor schwarzen Lotteriewetten

Lotto Verbraucherschutz 02/08/2018

Der neue Lotto Baden-Württemberg Chef Georg Wacker legte seine erste Halbjahresbilanz vor und äußerte sich zu der Problematik der schwarzen Lotteriewetten im Internet. Wacker fordert ein verstärktes Vorgehen gegen hierzulande nicht erlaubte Glücksspielanbieter. «Online-Anbieter aus Steueroasen graben uns mit hierzulande illegalen Lotteriewetten und aggressiver Werbung zunehmend das Wasser ab», sagte der aus Schriesheim stammende Wacker. Richtig wachse derzeit nur der illegale Markt. Schon deshalb benötige die Glücksspielaufsicht mehr als fünf Stellen. Im europäischen Vergleich bestehe «erheblicher Nachholbedarf». Dänemark habe 100.

Quelle: Bericht vom 17. Juni 2018 in der Onlineausgabe der Rhein-Neckar-Zeitung
Quelle: Bericht vom 17. Juni 2018 in der Onlineausgabe der WELT